Suche
Close this search box.

Branchen

Maschinenbau & Anlagenbau

Saklierbares Produktgeschäft, neue Materialien, Digitalisierung, Energeieffizienz und Nachhaltigkeit fordern den Maschinenbau und Anlagenbau. Die Jagd nach Erfindungen und Patenten kommt hinzu. Doch Innovation funktionert. Wiederholbar. Gestalten Sie heute das Industriegeschäft von morgen!

Referenzen im Bereich Maschinenbau & Anlagenbau

Welches Ziel haben Sie?

Unsere Experten für Innovationsberatung begleiten Sie bei IhrenInnovationsprojekten und stärken Ihre Innovationsfähigkeit. Unsere Experten für Innovationsberatung begleiten Sie bei Ihren Innovationsprojekten und stärken Ihre Innovationsfähigkeit.

Schritt für Schritt zum Innovationserfolg

1

Innovationspotenziale finden

Gemeinsam finden wir Chancen für Innovation am Markt. Passend zu Ihrem Unternehmen. Mit validierten Absatzchancen.

2

Pilotprojekt durchführen

Erste Innovationen partizipativ mit Ihrem Unternehmen. Prototyp, Business Case und Implementierung mitgedacht.

3

Organisation entwickeln

Erfolgreiches Vorgehen will wiederholt werden. Weitere Unternehmensbereiche ziehen mit. Innovationskultur entsteht.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Nagel

030 – 89 64 72 09

t.nagel@tomspike.com

Aktuelle Fachartikel

Warum Geschäftsmodell-Innovation? Geschäftsmodellinnovation ist für B2B-Unternehmen unerlässlich, um in einem sich...

Wie ein Patent Booster Workshop funktioniert F&E-Mitarbeiter kennen diese Situation: Allein...

Akkuschrauber in Handschuhform Wie auch Sie mit Patenten, externer Beratung und...

Innovation im Maschinen- und Anlagenbau

Digitalisierung und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle. Local Sourcing, Lieferketten und Fachkräftemangel sorgen für Innovationsdruck. Bringen aber auch Innovationspotenziale und Möglichkeiten, sich als Unternehmen zu differenzieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Treiber der Innovation im Maschinenbau und Anlagenbau

Digitalisierung und Industrial Internet of Things (IIoT)

  • Industrial Internet of Things und Industrie 4.0: Welche Anlagen vernetzen? Wer betreibt die Plattform?
  • Predictive Maintenance: Welche Wartungen sind vorhersehbar? Geht es auch ganz ohne Wartung? Welches Geschäftsmodell passt dazu?
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich in der Entwicklung, Benutzerkommunikation und Fertigungsplanung?

 

Der Faktor Mensch im Maschinenbau

Künstliche Intelligenz hin oder her. Kunden sind Menschen und Beschäftigte sind Menschen. Auf absehbare Zeit. Doch der Markt will KI-unterstützte Produkte.

  • Individualisierung & Mass Customization: Synergie und Effizienz trotz Losgröße Eins? Was rechnet sich noch? Was braucht der Kunde wirklich?
  • Fachkräftemangel: Wie können Maschinen leichter bedienbar werden? Ist das Smartphone die neue CNC- und MES-Steuerung?
  • Remote Work, Fernwartung, Monitoring und Management: Welche Arbeitsmodelle müssen künftig unterstützt werden? Wie kann Datensicherheit gewährleistet werden?
  • Customer Journey: Die Ansprüche der Zielgruppen steigen. Wie kann die Kundenzufriedenheit abseits von Preisnachlässen gesteigert werden? Welche Begeisterungsfaktoren sind zukunftsrelevant?

 

Nachhaltigkeit, neue Energieträger und neue Materialien

Energiekosten sind nicht alles. Materialien, Kreislaufwirtschaft und Wasserstoff schfafen Möglichkeiten für stärkere Differenzierung und Kundenzufriedenheit am Markt.

  • CO2-Reporting: Wie geht es möglichst einfach? Oder kann man damit sogar Geld verdienen und sich vom Wettbewerb abgrenzen?
  • PFAS: Welche Ersatzlösungen müssen entwickelt werden? Wer findet den neuen Wunderwerkstoff des nächsten Jahrhunderts?
  • Wasserstoff: Energieträger mit Potenzial. Welche Anwendungen sind die Zukunft? Welche neuen Anlagentypen ermöglicht der ‘Champagner der Energiewende’?

 

Produktionstechnologien und Lieferketten

Lieferkettenveränderungen, Sorgfaltspflichtengesetz, Local Sourcing und Additive Fertigung bringen Potenziale und Risiken. Jede Veränderung ist eine Chance auf Vorsprung.

Wie kann Innovationsberatung im Maschinen- und Anlagenbau helfen?

Die Old Economy hat Zukunft. Neue Ideen sind jedoch nicht immer leicht zu finden und dann nicht leicht umzusetzen. Der Fluch des Erfolgs der Vergangenheit blockiert die Köpfe und setzt Scheuklappen auf.

TOM SPIKE unterstützt Innovation im Maschinenbau und Anlagenbau mit externem Blick, Erfahrung und Mut zum Diskurs

Neue Ansätze, Perspektiven und Vorgehensweisen bieten Chancen. TOM SPIKE hat sie bereits vielfach erfolgreich eingesetzt. Auch wenn jede Innovation neu ist, kann auf dem Weg zur Innovation aus bisherigen Erfahrungen gelernt werden. TOM SPIKE begleitet Innovationsprojekte zum Erfolg und schafft neue Lösungen, wo ‘Best Practices’ nicht existieren oder nicht gut genug sind.