Suche
Close this search box.

Innovationsberatung

Innovation bedeutet: Mehr Differenzierung. Mehr Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung. Mehr Erfolg. Innovationsberatung hilft Unternehmen, Ihre Innovationsfähigkeit dauerhaft zu steigern sowie konkrete Innovationsvorhaben erfolgreich zu beginnen, voranzutreiben und abzuschließen.

Kontaktieren Sie uns!

Was ist Innovationsberatung?​

Innovation ist nach Peter Drucker eine der zwei Hauptfunktionen jedes Unternehmens. Innovationsberatung ist demnach eine Spezialform der Unternehmensberatung, die darauf abzielt die Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu stärken. Also die Fähigkeit, grundlegende Veränderung oder absolute Neuerung zu schaffen und sie in der Zielgruppe zum Erfolg zu führen.

Eine starke Innovationsfähigkeit ist geprägt durch einen fortlaufenden Strom neuer, auf einen relevanten Bedarf passender Ideen, durch eine hohe Erfolgsquote bei der Umsetzung und aus einer daraus resultierenden absoluten Alleinstellung im Markt.

Dienstleistungen im Rahmen von Innovationsberatung sind z.B.:

  • Begleitung von Innovationsprojekten
  • Stärkung der Innovationsfähigkeit
  • Entwicklung von Innovationsprozessen
  • Kompetenzentwicklung für Personen und Unternehmen
  • Übernahme von Arbeitspaketen bei Innovation

Was bringt uns Innovationsberatung?

Innovationsberatung setzt auf Einzigartigkeit, während klassische Beratung auf die Umsetzung standardisierter Muster setzt. Im Vergleich zur klassischen Beratung bietet Innovationsberatung eine ganze Reihe an Vorteilen:

Differenzierung am Markt

Innovation ist der Ansatz, Dinge anders zu tun. In Verbindung mit dem Erfolg in der Zielgruppe wächst die Unterscheidbarkeit von der breiten Masse. Mit steigender Innovationsfähigkeit wächst die Differenzierung immer schneller, so dass selbst in Commodity-Branchen unverkennbare Differenzierungen entstehen.

Schwer kopierbare Wettbewersbvorteile

Durch die Entwicklung innovativer Wertangebote (Technologien, Produkte, Services, Geschäftsmodelle) erschaffen Unternehmen Wettbewerbsvorteile abseits von „ein bisschen billiger als …“ und „ein bisschen schneller als …“.

Erhöhte Mitarbeitermotivation

Die positive Außenwirkung innovativer Unternehmen überträgt sich auf bestehende Mitarbeiter und Bewerber (Stichwort Employer Branding).

Steigende Margen und Erträge

78% der Käufer kaufen lieber bei innovativen Unternehmen. Höhere Zahlungsbereitschaft für begeisternde Produkte und Leistungen und erhöhter Absatz durch Wettbewerbsvorteil und steigende Außenwirkung führen zu steigenden Margen und Erträgen.

Stimmen zufriedener Kunden

Überlassen Sie die Erfindungsmeldungen nicht länger dem Zufall!

Strukturiertes Erfinden spart Zeit und liefert höhere Neuheitsgrade.
Die Erfindungen passen tatsächlich zu Ihrem Kerngeschäft und passen zur jeweiligen Patentsituation. Ein effektives Vorgehen für technologische Innovation.

Wie funktioniert Innovationsberatung?

Bei Innovationsberatung liegt der Fokus darauf, die Fähigkeit zur Innovation im Unternehmen zu steigern. Und zwar durch Erfahrungen aus erster Hand, die Mitarbeiter des Unternehmens selbst erarbeiten. Als Grundlage für eigenverantwortliches Vorgehen sind Rückendeckung und Unterstützung durch die Unternehmensführung.

Der gesamte Prozess der Innovationsberatung gliedert sich in vier Phasen:

1

WARM-UP – VERBINDEN STATT ÜBERSTÜRZEN

In dieser Phase gilt es, ein gegenseitiges Vertrauen zwischen der Unternehmensführung und dem Beratungsteam aufzubauen.

2

PILOT – HINEINWACHSEN STATT ÜBERSTÜLPEN

Jedes Unternehmen ist anders. Und nicht jedes Erfolgsrezept kann ohne Weiteres überall hin übertragen werden. Ein Innovations-Pilotprojekt hilft, die Eigenheiten des Unternehmens in Sachen Innovationsfähigkeit herauszuarbeiten, und gleichzeitig erste vorzeigbare, begeisternde Innovationserfolge zu schaffen.

3

ANCHOR – ETABLIEREN STATT AUSROLLEN

Innovation muss ganz von alleine entstehen. Die Arbeit am Innovationssystem und den neun Handlungsfeldern ermöglicht es, dieses Ziel zu erreichen. Innovationsfähigkeit zu erreichen. Die Befähigung der Organisation und der Mitarbeiter zu regelmäßigen, immer größeren und erfolgreicheren Innovationen steht im Mittelpunkt dieser Phase.

4

ACCELERATE – VERSTÄRKEN STATT VERSANDEN

Von der Innovationsberatung begleitete Innovationen sind nur die halbe Miete. Sie sind vergleichbar mit Fahrstunden. Sicher: Man kommt von A nach B. Doch früher oder später sollen Freunde und Fans mit im Auto sitzen und nicht der Fahrlehrer. Und der Wagen muss auch ein anderer sein! Das geschieht durch den Aufbau von Moderatoren und Innovatoren im Unternehmen. Spezifische Trainings, punktuelles Coaching und die gemeinsame Arbeit an den großen Brocken. Denn der ungetrübte Blick von außen ist eine seltene Pflanze von unersetzlichem Wert. Sie innerhalb eines Unternehmens zu züchten ist bisher noch niemandem gelungen.

Passende Whitepaper zum Thema

Innovation ist Überzeugungsarbeit. Dass Innovation erlernbar ist, Kreativität keine mysteriöse Charaktereigenschaft darstellt und jeder in der Lage ist, patentreife Lösungen zu entwickeln, davon müssen viele erst überzeugt werden. Weil nur wo viele an einem Strang ziehen, werden Berge versetzt. White Paper sind ein gutes Mittel, um Überzeugungsarbeit zu leisten. Sie sind kostenfrei, praktisch orientiert und ohne Einstiegshürden für jeden lesbar.

Checkliste

Shortcut zu erfolgreichen Kundeninterviews für Innovation

Bereit fürs Interview?

Whitepaper

Technologieführer werden und bleiben

6 geheime Zutaten für erfolgreiche Technologie-Innovation.