Suche
Close this search box.

Blog

TOM SPIKE unterstützt Weltneuheit vor dem Launch

Akkuschrauber in Handschuhform

Wie auch Sie mit Patenten, externer Beratung und den richtigen Methoden punkten – ein Startup von der BTU Cottbus macht’s vor

Ein klassischer Tüftler, das ist Yannic Adler (s. Bild oben), Maschinenbau-Student von der BTU Cottbus-Senftenberg. Auf dem Weg zur Promotion sitzt er auch an neuen Lösungen für bekannte Probleme. Beim Aufbauen von Hochregalen kam ihm die Idee für ein neuartiges Kompakt-Werkzeug, bei dem der Schrauberkopf direkt auf dem Finger sitzt – ein “Akkuschrauber im Handschuhformat” sozusagen, wie die Lausitzer Rundschau vom 16.11.2019 schreibt.

Startup-Coachings machen das Produkt fit für den Markt

Zusammen mit zwei weiteren Studierenden bereitet er die Startup-Gründung und den Launch der bereits patentierten Weltneuheit vor. Unterstützung erhält er dabei auch vom TOM SPIKE Team, in Zusammenarbeit mit dem Gründungsservice der BTU Cottbus-Senftenberg. In Methoden-Workshops und Einzel-Coachings machen wir Gründungsideen und Produktinnovationen fit für den Markt.

“Patent Booster” oder Innovations-Tagesworkshop – oder beides!

Möchten auch Sie von unserer Erfahrung aus mehr als 50 großen Innovationsprojekten und mehr als 70 Startup-Coachings profitieren, dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf – und stimmen einen Termin für eine kostenlose Erstberatung ab.

Foto: BTU Cottbus-Senftenberg

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Was hindert uns an erfolgreicher Innovation? Ist es nicht eigentlich ganz...

Alle suchen den Honey Pot, das unbestellte Feld und die “low...