Suche
Close this search box.

Blog

TOM SPIKE unterstützt Weltneuheit vor dem Launch

Akkuschrauber in Handschuhform

Wie auch Sie mit Patenten, externer Beratung und den richtigen Methoden punkten – ein Startup von der BTU Cottbus macht’s vor

Ein klassischer Tüftler, das ist Yannic Adler (s. Bild oben), Maschinenbau-Student von der BTU Cottbus-Senftenberg. Auf dem Weg zur Promotion sitzt er auch an neuen Lösungen für bekannte Probleme. Beim Aufbauen von Hochregalen kam ihm die Idee für ein neuartiges Kompakt-Werkzeug, bei dem der Schrauberkopf direkt auf dem Finger sitzt – ein “Akkuschrauber im Handschuhformat” sozusagen, wie die Lausitzer Rundschau vom 16.11.2019 schreibt.

Startup-Coachings machen das Produkt fit für den Markt

Zusammen mit zwei weiteren Studierenden bereitet er die Startup-Gründung und den Launch der bereits patentierten Weltneuheit vor. Unterstützung erhält er dabei auch vom TOM SPIKE Team, in Zusammenarbeit mit dem Gründungsservice der BTU Cottbus-Senftenberg. In Methoden-Workshops und Einzel-Coachings machen wir Gründungsideen und Produktinnovationen fit für den Markt.

“Patent Booster” oder Innovations-Tagesworkshop – oder beides!

Möchten auch Sie von unserer Erfahrung aus mehr als 50 großen Innovationsprojekten und mehr als 70 Startup-Coachings profitieren, dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf – und stimmen einen Termin für eine kostenlose Erstberatung ab.

Foto: BTU Cottbus-Senftenberg

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Was hindert uns an erfolgreicher Innovation? Ist es nicht eigentlich ganz...

Gründer, Investoren, Stundenten und Unterstützer treffen sich bei neudeli, der Gründerwerkstatt...

Als Steve Jobs 12 Jahre alt war, wollte er seinen eigenen...